Ist es möglich, eine MAC-Adresse zu verfolgen?

Es ist nicht so einfach, den Besitzer einer MAC-Adresse zu finden.

Wenn Ihr Computer gestohlen wurde, Sie aber die MAC-Adresse Ihrer Netzwerkkarte kennen, könnte es verlockend sein, nach einem MAC-Adressenfinder oder einer Art zentraler Datenbank zu suchen, die MAC-Adressen verfolgen kann. Leider ist das nicht etwas, was du tun kannst.

Dasselbe gilt, wenn jemand Ihr WLAN stiehlt und Sie dessen MAC-Adresse in der Liste der angeschlossenen Geräte auf Ihrem Router gefunden haben. Es wäre toll, wenn Sie diese gerät über mac adresse finden könnten und mit einer Masterliste von Namen und Adressen von Personen mit MAC-Adressen vergleichen könnten, aber auch das ist nicht möglich.

gerät über mac adresse finden
MAC-Adressen sind nicht registriert.

Wie Sie wahrscheinlich aus der Einführung entnommen haben, müssen Computerhersteller und Käufer von Computern ihre MAC-Adresse nicht bei einer Art zentraler Verwaltung registrieren. Aus diesem Grund gibt es keine Möglichkeit, einen gestohlenen Computer anhand der MAC-Adresse zu finden oder die Identität hinter einer dieser Adressen zu finden.

Ähnlich wie IP-Adressen werden MAC-Adressen Netzwerkgeräten zugewiesen und sind mit Tools wie der Eingabeaufforderung leicht zu bestimmen. Andererseits unterscheiden sie sich von IP-Adressen dadurch, dass sie nicht nach dem Eigentümer durchsucht werden können.

Suche nach MAC-Adressen

Obwohl MAC-Adressen nicht irgendwo mit identifizierbaren Informationen gespeichert sind, die an sie angehängt sind, gibt es Möglichkeiten, nach einer MAC-Adresse zu suchen, um mehr Informationen über sie zu finden. Was du findest, könnte dir helfen, weitere Untersuchungen und Fehlerbehebungen durchzuführen.

Sie können beispielsweise die Website MAC_Find verwenden, um eine MAC-Adresse nachzuschlagen, um ihre Lieferanteninformationen zu finden. Wenn es funktioniert, sind Sie einen Schritt näher dran, mehr über den Hersteller zu erfahren, aber es hilft nicht wirklich bei der Suche nach dem Besitzer der MAC-Adresse.

In einem lokalen Netzwerk kann der arp-Befehl mit dem Schalter -a verwendet werden, um die MAC-Adresse eines angeschlossenen Geräts zu identifizieren. Es funktioniert, wenn Sie die IP-Adresse kennen.

Du kannst auch arp -a alleine versuchen, um eine Liste von IP/MAC-Kombinationen zu erhalten. Suchen Sie nach der MAC-Adresse, die Sie mit der IP-Adresse verknüpfen müssen, und führen Sie dann den Befehl tracert mit der IP-Adresse aus, um den Hostnamen des Geräts zu identifizieren.

MAC-Adressen Sperrung

Während das Blockieren einer MAC-Adresse nicht hilfreich ist, wenn Ihr Computer gestohlen wurde, kann es sich definitiv als nützlich erweisen, wenn jemand Ihr WLAN stiehlt. Wenn Sie eine MAC-Adresse blockieren, ist das, was Sie wirklich tun, explizit zuzulassen, dass sich nur bestimmte MAC-Adressen mit Ihrem Netzwerk verbinden.

Sie können MAC-Adressen durch eine so genannte MAC-Adressfilterung blockieren. Sobald Sie dies auf Ihrem Router implementieren, wird jeder, der Geräte verwendet, die nicht mit Ihrer genehmigten Auflistung von MAC-Adressen übereinstimmen, sofort von Ihrem WLAN ausgeschlossen.